Lesewettbewerb

Dezember 2016

 

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums Uhlandschule Marbach traten Schülerinnen und Schüler mit selbst gewählten Büchern zum Lesen gegeneinander an. Dabei musste jeder Teilnehmer sein Buch vor einer Jury aus SchülersprecherInnen und LehrerInnen zunächst vorstellen und danach drei Minuten daraus vorlesen. Im Anschluss wählte die Jury den Schulsieger, der im Frühjahr gegen weitere Schulen des Kreises antreten wird. Dass sich die Jury die Entscheidung nicht leicht machte, konnte man an ihrer langen Beratungszeit nach der Vorleserunde ersehen. Letztlich gratulierte Rektor Bökle aber Robin Michis, der zum Schulsieger gekürt wurde. Dieser nahm sichtlich stolz die Urkunde und einen Buchpreis entgegen.

 

Teilnehmer am Vorlesewettbewerb
Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs waren (v.l.n.r.): Sascha Walendi, Robin Michis, Kübra Seker, Grazia Curia, Lejla Mehmedovic. Es fehlt: Lorijent Kerelaj